Steinschlag- & Glasreparaturen an Oldtimern

Besonders an Oldtimern sollten Glasschäden fachgerecht instandgesetzt werden

Trotz vorsichtiger Fahrweise kann es manchmal ganz schnell gehen - Steinschlag in der Fontscheibe beim Oldtimer!

Ein Steinschlag im Sichtbereich des Fahrers ist wie bei modernen PKW ein erheblicher Mangel und führt zum "Durchfallen" bei der nächsten Hauptuntersuchung beim TÜV. Doch nicht nur deshalb ist es ratsam, einen Steinschlag umgehend reparieren zu lassen. Die Verteilung der Spannung und die Aufnahme von Kräften in der Scheibe durch die Karosserie verändert sich, es kann zu Rissen kommen, dann muss die Scheibe sofort ausgetauscht werden.

Wir kennen uns mit Glasschäden und Glasreparaturen bei Old- und Youngtimern aus. Insbesondere bei klassischen Fahrzeugen ist besondere Sorgfalt beim Umgang mit Glas geboten. Denken Sie alleine an die selbststehenden Alu-Guss-Rahmen von Roadstern, an die Beschaffung von Glasteilen von äußerst seltenen Fahrzeugen oder die fachgerechte Bearbeitung der unter der Scheibe liegenden Bleche.

Unsere Leistungen im Bereich Glasschäden:

  • Einzelne Steinschlag-Reparatur
  • Austausch von kompletten Windschutzscheiben, Seitenscheiben und Heckscheiben
  • Egal ob die Scheiben vollflächig eingeklebt oder mit Gummidichtung eingesetzt sind
  • Erneuerung von Scheibengummis, Kedern, Chrom-/Zierleisten etc.
  • Beschaffung von Glasscheiben aller Art
  • Instandsetzung von Roadster-Scheibenrahmen
  • Bei jedem Scheibenausbau wird selbstverständlich der Scheibenrahmen auf Rost untersucht und nach Absprache gleich mit instandgesetzt und/oder konserviert

Gut zu wissen:

Glasschäden an Oldtimern sind in der Regel Teilkasko-Schäden und sind über Ihre Versicherung abgedeckt. Wir kennen uns mit der Abrechnung mit Versicherungsgesellschaften aus und übernehmen die Schadenregulierung und den "Papierkram" gerne für Sie. Sprechen Sie uns einfach an!