Erfahren Sie mehr über uns

Unsere Philosophie

Das "Branding" eines Unternehmens kennzeichnet seine Ausrichtung, Werte und Ziele. Was ist uns wichtig und wofür stehen wir bei BlackBox Classics? Hier ist unser Branding:

Unsere Werte

Wir von der BlackBox Classics Oldtimerwerkstatt stehen für Professionalität, Qualität und Kompetenz in der Fahrzeug-Restauration.

Uns ist der Erhalt von originaler Fahrzeugsubstanz sehr wichtig, da dies heute einen wesentlichen Faktor bei der Wertermittlung klassischer Fahrzeuge darstellt. Ebenso versuchen wir wo möglich, alte originale Teile zu reparieren, statt durch Nachbauteile zu ersetzen. Verfügt ein Oldtimer über "originale" Patina ist dies ein nie wieder herzustellender Zustand, den es deshalb möglichst lange zu erhalten gilt.

Unsere Arbeit

Alle Arbeiten, die wir an unseren Eigenen und an den Oldtimern unserer Kunden durchführen, wollen wir nachhaltig und in Spitzen-Qualität erledigen.

Dazu gehört für uns zunächst eine ausführliche Fahrzeugdurchsicht und Erstellung einer Prioritätenliste der Aufgaben, eine gründliche Recherche für Ersatzteile, eine faire und transparente Kalkulation und Angebotserstellung sowie eine offene Kommunikation - auch wenn es mal unerfreuliche Nachrichten gibt - mit Ihnen.

Wir beraten Sie gerne und bestimmen gemeinsam den Weg der Reparaturarbeiten an Ihrem Oldtimer. Nicht immer muss alles sofort gemacht werden, denn auch das individuelle Budget muss bei der Planung der verschiedenen Arbeiten am Old- oder Youngtimer berücksichtigt werden. Unsere erfahrenen Mechaniker können Ihnen fast immer einen Weg vorschlagen, wie wir Ihren Klassiker bestmöglich und bezahlbar instandhalten.

Bei der Durchführung der Arbeiten ist uns die Nachhaltigkeit am wichtigsten. Anschaulichstes Beispiel sind immer die Karosseriearbeiten: Wird hier gepfuscht, kann oft bereits nach 1-2 Jahren neue Rostbildung beobachtet werden. Spätestens nach 4-5 Jahren, oftmals früher, sind erneute Schweißarbeiten fällig. Dies entspricht nicht unserer Philosophie, daher arbeiten wir ausschließlich mit dem vollständigen Heraustrennen des angerosteten Materials, "auf Stoß"-Einschweißen mit vollständig geschlossenen Schweißnähten in originaler Blechqualität, konsequente Verwendung von Schweißprimern an Stellen, die hinterher nicht mehr zugänglich sind (z.B. Blechfugen bei Kastenwagen wie VW T2-Bulli), vollständiger Versiegelung aller Schweißnähte, 2-Komponenten Rostschutzgrundierung auf Epoxidharz-Basis sowie abschließender Wachskonservierung aller bearbeiteten Stellen nach der Lackierung.

Fazit

Gute Arbeit braucht Zeit. Die oben exemplarisch beschriebenen Schweißarbeiten benötigen ein vielfaches an Zeit, wenn sie fachgerecht und nachhaltig ausgeführt werden. Natürlich könnte man auch nur schnell "ein Blech drübersetzen" - auch das wäre sogar TÜV-konform - aber diese Vorgehensweise ist nicht die Art von Arbeit, die wir abliefern möchten. Es wird ganz schnell wieder zu Problemen kommen, weshalb wir solche unfachmännischen Reparaturen nicht anbieten.

Gute Arbeit muss angemessen vergütet werden. Unsere erfahrenen und engagierten Mitarbeiter sollen ein angemessenes Gehalt bekommen, die umfangreiche Werkzeug- und Werkstatt-Betriebseinrichtung muss finanziert werden und auch die modernen Hallen-Flächen müssen angemietet werden, damit eine gute Arbeit überhaupt erst möglich ist. Trotzdem ist es uns sehr wichtig, dass die Kosten nicht explodieren, weshalb wir einen fairen Stundensatz anbieten.

Wir von der BlackBox Classics Oldtimerwerkstatt freuen uns auf Sie und Ihr Projekt!